Innovatives Museumsangebot:

Gerade Kinder im Alter von 4-8 Jahren langweilen sich des Öfteren in Ausstellungen. Das soll nicht sein.

Hier - DIE  FLEXIBLE  LÖSUNG:

 

Museen und andere kulturelle Einrichtungen können ab sofort
aufeinander aufbauende

-  Hörgeschichten mit

-  Ausmalbögen und

-  Bastelvorlagen

 

auf Basis einer kostenpflichtigen  Nutzungslizenz einsetzen.
Alle Inhalte werden von Susett Heise

stimmig auf Ihre Sonder- oder Dauerausstellung angepasst, so dass die kleinen Besucher davon begeistert sein werden.

Vorteile:

-professionell entwickelt & erprobt

-schnell einsetzbar

-individuelle Lösung pro Ausstellung

-Outreach-Format

-alles aus einer Hand

Broschüre zum detaillierten Aufbau 

Austausch erwünscht?

Interesse an einem Angebot
bzgl. Anpassung und Lizenz?

Das Angebot von Susett Heise wurde unter der Marke "Picturella" geschützt veröffentlicht.

 
Band_web_schmal.jpg

Ein Praxisbeispiel aus dem 
Bandwebermuseum Wuppertal:

 
symbol_Audio_96dpi.jpg
symbol_Malen_96dpi.jpg
symbol_Basteln_96dpi.jpg
symbol_foto_96dpi.jpg

  Hören    Malen    Basteln   Praxis

Die Inhalte der dortigen museumspädagogischen Kombination wurden noch nicht auf der Museums-Website live geschaltet. Deshalb sehen Sie hier eine Vorschau:

Hören ... Ausmalen ... Basteln ...

Hallo, liebe Kinder, wir sind Kiki, Klecks & Quassel.

Begleitet uns auf unseren Abenteuern im Museum. 

Wir werden zusammen viel Spaß haben!

Und das Beste ist: 

Wir sind immer und überall für Euch da,

im Museum und auch zu Hause oder auf Reisen ...

Druckt einfach die Bögen unten aus, 

legt Stifte und Bastelsachen bereit

und los geht das Abenteuer ...

 

Nutzungshinweis:

Was ist gestattet und was nicht? (Nutzungslizenz)

96dpi_Illustration_von_Picturella_Vorste
Band_web_schmal.jpg
copyright_ja-Nein_oE_ohne_Text.jpg
 
symbol_Audio_96dpi.jpg
Band_web_schmal.jpg

Die Geschichte:

Hört, was wir erlebt haben!

Klecks und Quassel im Bandwebermuseum Wuppertal - Picturella (Susett Heise)
00:00 / 00:00
 
symbol_Malen_96dpi.jpg
Band_web_schmal.jpg

Ausmalbögen zur Abendteuergeschichte

Klecks & Quassel im Bandwebermuseum ...

Ausmalbogen_Klecks_geht_zu_Bett_96dpi_A4
Ausmalbogen_Maus_96dpi_A4.jpg
Ausmalbogen_Erleichterung_96dpi_A4_sim_m
symbol_Basteln_96dpi.jpg

Bastelanleitung und Bastelbögen:

 
Band_web_schmal.jpg
A4_96dpi_Musterbuch_Anleitung_oEsim.jpg

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

 
symbol_foto_96dpi.jpg
Band_web_schmal.jpg

Beispiele aus der Praxis

Picturella_Klecks_u_Quassel_Malboegen_Bs
Picturella_Klecks_u_Quassel_Musterbuch_B
 

Die Inhalte und Materialien auf dieser Webseite, speziell die Hörgeschichte, die Ausmalvorlagen und die Bastelsachen unterliegen einer Nutzungslizenz.


 

Private Nutzer dürfen nicht:
 

  • die unausgemalten und/oder ausgemalten Ausmal- und Bastelvorlagen in irgendeiner Art verkaufen oder anderweitig kommerziell nutzen;

  • die unausgemalten und/oder ausgemalten Ausmal- und Bastelvorlagen scannen und/oder grafisch verändern;

  • die unausgemalten oder ausgemalten Ausmalbilder und Bastelvorlagen in Bücher, Zeitschriften, Broschüren etc. abdrucken (oder lassen);

  • die Audioaufnahme der Hörgeschichte und/oder den Hörtext an sich verändern, kommerziell nutzen und/oder über Social Media verbreiten.

  • die Audioaufnahme der Hörgeschichte und/oder die unausgemalten Ausmal- und Bastelvorlagen ins Internet stellen oder der Öffentlichkeit auf sonstige Art elektronisch zugänglich machen.
    Dies schließt auch jegliche Social Media Kanäle ein.


 

Private Nutzer dürfen:
 

  • die Audioaufnahme der Hörgeschichte beliebig anhören;

  • alle Ausmal- und Bastelvorlagen, welche auf der Museumswebseite hinterlegt wurden, beliebig oft ausdrucken, ausmalen und zum Basteln nutzen;

  • Fotos von ausgemalten Ausmalbildern oder von erstellten Bastelarbeiten auf ihrer Website oder auf ihrem Social Media Kanal einbinden. (Dies setzt alle darüber hinaus notwendigen Zustimmungen, z.B. der Erziehungsberechtigten sowie des Fotografen, voraus.)

Jegliche anderweitige Nutzung erfordert stets vorab eine schriftliche Freigabe von Susett Heise.